Ein gefährlicher Vorfall an der Grenze

Vor 30 Jahren war mein Vater 12 Jahre alt und ist nach der Schule sehr oft mit seinen Freunden Angeln gegangen. Eines Tags stand ein paar Meter entfernt von ihnen ein Grenzsoldat mit seinem Hund. Mein Vater fragte den Soldaten, ob er durch sein Fernglaus schauen durfte. Der Grendsoldat sagte ja und auf einmal pfiff mein Opa und mein Vater wusste: Das Essen ist fertig! Er gab das Fernglas zurück. Da er es zu schnell zurückgab, dachte der Hund, er wolle sein Herrchen angreifen, und biss meinen Vater ins Bein. Nach dem Essen stand der Soldat bei meinen Großeltern vor der Tür und fragte, ob alles gut sei mit dem Bein. Und ja, es war alles gut.

Lukas K.